Oberbürgermeisterkandidaten stellen sich unseren Fragen

Soziale Wohnungspolitik in Kiel – Wie das?

 

Podiumsdiskussion mit den Oberbürgermeisterkandidaten
am 27.9., 19.00 Uhr im Legienhof, Legienstr. 22 Kiel

In dieser Veranstaltung werden Organisationen des Bündnisses für bezahlbaren Wohnraum und der Mieterverein SH ihre Sicht auf eine Wohnungspolitik darstellen, die in Kiel zu einem enormen Mangel an bezahlbarem und sozialem Wohnraum führte. Die Oberbürgermeisterkandidaten werden danach befragt, welche Vorstellung sie von einer sozialen Wohnungspolitik in Kiel haben und wie sie diese konkret umsetzen wollen.

Podiumsteilnehmer/innen:

Dr. Ulf Kämpfer (SPD)
Dr. Andreas Ellendt (CDU)
Björn Thoroe (Die Linke)
Florian Wrobel (Die Partei)

Charlotte Spieler (Sprecherin d. Bündnisses)
Jochen Kiersch (Mieterverein e.V. SH)
Lukas Lehmann (Hempels)
Martin Link (Flüchtlingsrat SH)
Sandra Dziekan (ver.di Kiel/Plön)

Podiumsdiskussion mit den OB-Kandidaten in Kiel

2 Gedanken zu „Oberbürgermeisterkandidaten stellen sich unseren Fragen

    • bezahlbar-wohnen Autor des BeitragsAntworten

      Ja, wenn “Legienhof” dort als Ort steht, findet es dort statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.