bezahlbarer wohnraum, bürgermeister

Wir fragen, OB Kämpfer antwortet

Antwort auf die Einwohneranfrage zu den Themen Werbung für den Bürgerentscheid und Wohnraum an der Hörn von Herrn Andreas Meyer vom 11.05.2018 zur Ratsversammlung am 17.05.2018. Die zur Sitzung der …

Freiräume und bezahlbarer Wohnraum in Kiel

Schlagloch-Demo am 10.05.18

Einige Mitglieder des Bündnisses waren heute auf der Demo für Freiräume und bezahlbaren Wohnraum. Andreas Meyer hatte die Möglichkeit eine Rede zu halten. Hier ist der Wortlaut: Während auch in …

Wohnungsnot in Kiel sichtbar machen

Einladung zur Diskussionsveranstaltung Wann? Samstag, 03.03.2018, 14-18 Uhr Wo? Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein, Zum Brook 4, 24143 Kiel-Gaarden Das Bündnis bezahlbarer Wohnraum lädt ein zur Diskussionsveranstaltung, um die Wohnungsnot in Kiel …

Fragen an den Rat der Stadt Kiel

Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kiel haben das Recht Fragen an die Ratsversammlung zu stellen. Die schriftlich einzureichenden Fragen werden schriftlich beantwortet. Andreas F.Meyer und Jan Dreckmann nutzten als Sprecher …

Neue Mitglieder im Bündnis

Wir begrüßen unsere neuen Bündnismitglieder/innen: Verband alleinerziehender Mütter und Väter (vamv-sh e.V.) Das Frauenhaus Kiel Türkische Gemeinde Schleswig-Holstein (TGSH e.V.)

Das ist unser Haus

Am 12.09. lud unser Bündnispartner Stadtpolitischer Ratschlag mit der Hansastr. 48 e.V. zum Film “Das ist unser Haus” mit anschließender Diskussion ein. Die Veranstaltung war sehr gut besucht. Wer den …

Paritätische Gesamtverband zur Mietpreisbremse

Paritätische Positionierung zur Mietpreisbremse

1. Einleitung Zur Dämpfung des Mietanstiegs in Regionen mit angespannten Wohnungsmärkten und zur Stärkung des Bestellerprinzips bei der Wohnungsvermittlung beschloss der Bundestag im März 2015 mit den Stimmen der Regierungsfraktionen …

Wohnungsbauprognose Schleswig-Holstein 2030

Das Land Schleswig-Holstein hat ein unabhängiges Gutachten zur Prognose des benötigten Wohnraumes veröffentlicht. Darin heißt es: “Gerade in angespannten Wohnungsmärkten wird jedoch ein hoher zukünftiger Bedarf an gefördertem Wohnraum prognostiziert, …

Endlich: Ein Bündnis für bezahlbaren Wohnraum !

Während der Immobilienmarkt boomt und Investoren bei Niedrigzinsen wild in Beton-Gold investieren, während private Wohnungsbaugesellschaften und Spekulanten sich über steigende Mieten und den Handel mit Immobilien goldene Nasen verdienen, können …

Kiel will Wohnungslosenhilfe einschränken

Das Straßenmagazin HEMPELS befürchtet eine drastische Verschlechterung der Wohnungslosenhilfe in der Landeshauptstadt Kiel und in der Folge auch in weiteren Kommunen des Landes. In der April-Ausgabe des Straßenmagazins wird über …

Wohnen in Kiel: Nur für wenige

Die aktuelle Situation am Wohnungsmarkt ist für Mieter und solche die es werden wollen katastrophal. Derzeit suchen vor allem Menschen mit mittleren oder geringeren Einkommen eine Wohnung im Stadtgebiet. Betroffen …